Mittwoch, 27. Juli 2016

Neuerscheinungen August 2016

Hallo ihr Lieben :)

Heute soll es um die Neuerscheinungen für den August 2016 gehen - es sind wieder einige Bücher mehr als im Juli. Und wenn ich so in die Zukunft blicke, werden es im Laufe des Herbstes nur noch mehr Bücher, die ich gerne lesen würde.

Must haves

Angel Fall erscheint als Taschenbuch... Ob das ein Zeichen dafür ist, dass der zweite Band endlich übersetzt wird? Es wäre echt schade, wenn man die Leser damit locken würde, aber dann geht es auf Deutsch nicht weiter. Die Geschichte ist echt klasse!
Das Blut der Pikten ist ein Buch, welches ich unbedingt lesen muss. Es klingt toll und ich möchte einen neuen historischen Bereich erkunden.
Und dann der neue Band von Dark Elements! Ich bin so gespannt, wie es weiter geht. Nach dem fiesen Cliffhanger wird es auch Zeit, dass das neue Buch endlich erscheint.


Der neue Max Bentow! Natürlich ein absolutes Muss für mich - und das Cover ist ja ein wahrer Hingucker!
Ein französischer Sommer ist wieder ein Buch, das zu Kriegszeiten spielt - das muss natürlich bei mir einziehen und gelesen werden.
Und dann: Der neue Picoult! Mehr muss ich dazu nicht sagen. Ich liebe die Autorin und das Buch wird definitiv im August gelesen werden!
  

Noch ein Buch, welches im zweiten Weltkrieg spielt - ich bin sehr gespannt, was mich erwarten wird.
Klingen interessant
Totenkind klingt unheimlich toll, genau wie purer Hass. Ich weiss noch nicht, wann ich die Bücher lese, aber sie stehen weit oben auf meine Wunschliste.
Brennende Sehnsucht werde ich mir erst zulegen, sobald ich den ersten Teil der Reihe gelesen habe.

Auch Hard werde ich erst lesen, wenn ich mir den ersten Teil zu Gemüte geführt habe - sofern mir dieser gefallen wird.
Von Jeffrey Deaver möchte ich schon unheimlich lange etwas lesen. Auch dieses Buch klingt sehr interessant, aber es wird wohl noch nicht im Oktober bei mir einziehen.
Die Schattenschrift ist auch ein Buch, dessen Klappentext echt gut klingt. Mal sehen, wann ich es lesen werde.
 

Ein weiteres Buch von Richard Laymon, dass bei Heyne Hardcore erscheint. Es klingt wieder super gut, aber ich weiss noch nicht, wann ich es lesen werde.
Der neuste Band zu Chicagoland Vampires... Auch dieses Buch wird nicht im August bei mir einziehen, da ich mich zuerst auf den aktuellen Stand lesen muss.
Das tote Herz ist ganz oben auf meiner WuLi - es klingt echt gut.



'Schwestern der Wahrheit' klingt unheimlich gut, aber ich weiss nicht, ob ich es schaffen werde, das Buch im August zu lesen. Daher wird es wohl ein wenig auf mich warten müssen.
'The Cage' hat etwas, aber hier bin ich mir noch nicht sicher, ob ich es überhaupt lesen werde. Vielleicht werde ich die ersten Meinungen abwarten und dann entscheiden.
Zum Schluss hätten wir noch ein Buch von Martin Windrow. Ich weiss nicht genau, wieso mich das Buch reizt, aber es klingt irgendwie interessant. Ich werde es auf jeden Fall im Auge behalten und bei Gelegenheit darf es bei mir einziehen.
 
Neue Welten

Diesen Monat gibt es ebenfalls wieder ein Buch, welches sich von meinem regulären Lesegeschmack abhebt. Es hat etwas Reizvolles, weshalb ich es näher ins Auge fasse und hoffe, es auch im August lesen zu können.


Klappentext Auszug: Im Werk des weltberühmten Schriftstellers Lobo Antunes haben die Kolonialkriege seines portugiesischen Heimatlandes schon immer einen festen Platz. Nun geht er einen Schritt weiter und schreibt über das postkoloniale Angola, über die Zeit nach der Befreiung von der portugiesischen Herrschaft, als die damalige kommunistische Regierung auf brutale Weise gegen Oppositionelle in den eigenen Reihen vorging. Und es wäre kein Roman von Lobo Antunes, dem Meister der Polyphonie, wenn es nicht viele widerstreitende, melodische und rhythmisch sich abwechselnde Stimmen wären, die von der »Kommission der Tränen« und ihren fatalen Folgen erzählen und davon, wie ein Land seine Unschuld verlor.
Flirrende Erinnerungen, in denen die Grenzen zwischen Realität und Phantasie verschwimmen, Traumgebilde und Halluzinationen, Wahrheiten und Gegenwahrheiten zeichnen in Lobo Antunes’ neuem Roman ein düster leuchtendes Bild Angolas und Portugals, das vielleicht stimmigste Bild einer Zeit, die geprägt war von Schuld und Rache, von Rassismus, Angst und Grausamkeit, einer Zeit, die bis heute nachwirkt. (Quelle: btb)


Auf welche Bücher freut ihr euch im August?

Liebe Grüsse
Eure Sabs

Donnerstag, 21. Juli 2016

Top Ten Thursday - 10 Bücher einer Reihe wo du dir unsicher bist, ob du sie noch Lesen/beginnen solltest

Hallo ihr Lieben :)

Heute ist es wieder soweit und der Top Ten Thursday steht an. Die Infos dazu findet ihr wie immer bei der lieben Steffi :)

Heute geht es um folgendes Thema: 10 Bücher einer Reihe wo du dir unsicher bist, ob du sie noch Lesen/beginnen solltest.

Ein interessantes Thema, besonders da es ja immer mehr Reihen auf dem Markt gibt. Ich bin schon sehr auf eure Listen gespannt :)



Von dieser Reihe habe ich schon die ersten 5 oder 6 Bände im Regal stehen. Da ich von 'Mörderhotel' aber so enttäuscht war, bin ich sehr verunsichert, ob Hohlbein wirklich etwas für mich ist. Vlt. werde ich Band 1 mal anlesen und dann entscheiden, wie ich weiter mache.


Von dieser Reihe habe ich schon viel Gutes gehört, aber auch einige eher kritischere Stimmen. Daher bin ich mir nicht schlüssig, ob die Bücher wirklich etwas für mich sind.


Um diese Trilogie schleiche ich auch schon eine Weile herum... Band 1 ist schon mehrmals in meinen Warenkorb gewandert und dann habe ich mich doch wieder dagegen entschieden. Ich weiss einfach nicht, ob die Geschichte wirklich etwas für mich ist.


Über diese Reihe habe ich schon sehr viel Gutes gehört. Da die Bücher ab ziemlich dick sind und es ja doch schon ein paar Bände sind, weiss ich nicht, ob sie tatsächlich etwas für mich sind.


Hier bin ich einfach unsicher, ob mir die Geschichte gefallen könnten.


Auch hier bin mir nicht sicher, ob die Reihe etwas für mich ist. Die Bücher sollen ja echt gut sein.


Das Thema der Bücher würde genau meinen Geschmack treffen, aber ich weiss nicht. Ich kann nicht genau sagen, weshalb ich zögere, die Reihe anzufangen.


Ich hätte es selbst nicht gedacht, aber es wandern tatsächlich von Stephen King auf diese Liste. Und hier kenne ich den Grund: Ich weiss nicht, ob ich eine Thriller-Reihe von ihm lesen möchte. King heisst für mich Horror und nicht Thriller... Da ich aber alle Bücher von ihm eines Tages besitzen möchte, müssten die Bücher bei mir einziehen... Ich bin also ziemlich hin- und hergerissen.


Band 1 fand ich ja ziemlich mau... Daher weiss ich nicht, ob ich dem zweiten Band noch eine Chance geben sollte... Wer die Reihe kennt: Ist das Buch besser als sein Vorgänger?


Hier wird sich wohl der ein oder andere ein wenig wundern.... Ich habe ja Band 1 erst vor ein paar Monaten gelesen und ich war leider nicht so überzeugt davon, wie viele andere. Und ich habe den zweiten Film gesehen und ich war noch weniger begeistert von der Geschichte, als beim Anfang... Daher weiss ich wirklich nicht, ob ich mir hier das Buch noch zu Gemüte führen soll. Mal schauen, ob ich mir das Buch von meinem Bruder ausleihe und es dann lese, wenn es mich gerade reizt.

Bei welchen Reihen seid ihr noch unsicher?

Liebe Grüsse
Eure Sabs

Donnerstag, 14. Juli 2016

Rezension zu 'So würde ich dich lieben' von Hannah Woods





Eckdaten

Verlag: Diana
Aus dem Amerikanischen von Christiane Burkhardt
Paperback, Klappenbroschur
384 Seiten
ISBN: 978-3-453-29172-0
Erschienen: 25.04.2016 
Homepage des Verlages: ** hier klicken **






Klappentext

Die bewegende Geschichte einer unabhängigen jungen Frau, die in einer dramatischen Zeit für die Liebe und für das Leben kämpft

New York 1917: Hensley ist eine begabte junge Frau, die sich ein modernes Leben wünscht. Doch der Krieg macht all ihre Träume zunichte, und sie muss ihrem Vater ins einsame New Mexico folgen. Unglücklich flüchtet sie sich in eine Brieffreundschaft mit einem amerikanischen Arzt an der französischen Front. Und obwohl Hensley und Charles ein Ozean trennt, sind sie einander der einzige Halt. Sie wissen, dass sie zusammengehören, doch alles steht gegen ihre Liebe …
(Quelle: Diana)

 Meine Meinung

Wir lernen Hensley kennen, eine junge Frau, die im Jahre 1917 lebt. Sie wünscht sich nicht mehr, als ein modernes Leben führen und ihr Talent ausleben. Doch der Krieg macht ihre Träume zu nichte und sie muss mit ihrem Vater nach New Mexico ziehen. Unglücklick flüchtet sie sich in die Brieffreundschaft mit einem amerikanischen Soldaten an der französischen Front. Und obwohl die beiden ein Ozean trennt, sind die Briefe Hensleys einziger Halt - und sie weiss, dass sie zusammen gehören, doch hat ihre Liebe eine Chance?

Dies ist mein erstes Buch über den 1. Weltkrieg und es hat mir gut gefallen. 
Der Schreibstil ist einfach toll und man kann sich vieles gut vorstellen. Nur das Gefühl fehlt mir manchmal ein wenig. Ansonsten bin ich nur so durch das Buch geflogen.
Was mir auch sehr gut gefallen hat, dass man immer wieder einen Abschnitt eines Briefes oder einen ganzen Brief zu lesen bekommt. So kann man sich besser in die Personen und in die Ereignisse hineinfühlen. Wirklich gut gemacht.

Durch die abwechelnde Sichtweisen zwischen Hensley und Charles bekommt man einen guten Einblick in die verschiedenen Lebensweisen der beiden.

Charles gibt uns einen Einblick, wie sich ein Arzt an der Front gefühlt hat und was ihm täglich während des Krieges wiederfahren ist. Und es gibt natürlich auch für ihn ein Schicksal, mit dem ich zwar ein wenig gerechnet habe, das mich dann aber doch überrascht hat. Mir hat auch der schwarze Humor gefallen, den Charles und seien Kameraden sich zugelegt hatten. 
Ich kann mir vorstellen, dass man ohne diesen Humor an dem, was man im Krieg sieht und erlebt, zerbrechen würde. Es muss sehr an einem nagen, tagtäglich vom Tod umgeben zu sein und zu hoffen, dass man den nächsten Tag übersteht.

Bei Hensleys Strang bekommt man den Einblick, was von Frauen in dieser Zeit verlangt wurde. Sie wurden in ein bestimmtes Klischee hineingezwängt, das nur wenig Platz für eigene Wünsche übriglässt. Was mich sehr mitgenommen hat, ist, dass Hensley von einem Mann schamlos hinters Licht geführt wurde und dann die Konsequenzen, die ich hier natürlich nicht nenne, selbst ausbaden muss. Und man redet ihr dann auch noch ein, sie soll eine gute Frau sein und sich nicht so anstellen, wenn man sie mit jemandem verheiraten möchte...
Da ich selbst eine Frau bin, die weiss was sie will und nicht auf den Mund gefallen ist. Wenn ich daran denke, dass mir jemand vorschreiben würde, wie ich mein Leben zu führen hätte... Ich glaube nicht, dass ich damit klar käme. Daher kann ich Hensley verstehen, dass sie hin und her gerissen ist. Damals war es sicherlich nicht immer einfach, eine Frau zu sein (ist es ja heute manchmal noch immer der Fall).

Die beiden Charaktere Hensley und Charles haben mir sehr gut gefallen. Sie haben beide Ecken und Kanten. Auch die Nebencharaktere fand ich gelungen. Hier hat sich die Autorin wirklich grosse Mühe gegeben.

Das Cover ist einfach ein Traum, gefällt mir sehr sehr gut.

Fazit

Hat mir alles in allem gut gefallen, daher bekommt das Buch von mir 4 Sterne.

Top Ten Thursday - 10 Bücher die du als nächstes lesen möchtest


Guten Morgen ihr Lieben :)

Heute ist schon wieder Donnerstag und der Top Ten Thursday steht an. Wie immer findet ihr die Infos bei der lieben Steffi :)




Heute soll es um die zehn Bücher gehen, die ihr als nächstes lesen möchtet. Ich habe mit Absicht nur Bücher von meinem SUB genommen und keine Reziexemplare.


Ich habe mir endlich das E-Book geholt, da es die Bücher leider nicht mehr neu als Print gibt :( Ich finde den Schreibstil der Autorin einfach klasse und ich wollte diese Dulogie (?) schon lange lesen. Leider gibt es Band 2 im Moment nicht als E-Book. Finde ich ein wenig doof.


Ich habe es noch immer nicht geschafft, die Reihe anzufangen. Ich habe dank der lieben Andrea von Leseblick Band 2 + 3 auch schon zu Hause (Band 4 ist noch bei ihr und erreicht mich früher oder später auch noch :) ). Hoffentlich schaffe ich es bald, die Reihe zu starten.


Eine SUB-Leiche, die aber einfach klasse klingt! Ich möchte das Buch definitv weiterhin lesen und daher hat es bisher jede Aussortieraktion überstanden.


Die Geschichte in groben Zügen kenne ich natürlich, wer schon nicht? Aber das Buch habe ich leider noch immer nicht gelesen, obwohl ich es schon lange zu Hause habe (nur in einer anderen Ausgabe, als auf dem Bild). Danach werde ich mir auf jeden Fall auch endlich den Film dazu ansehen.


Ähm ja... hier erscheint ein Band nach dem anderen und ich habe es noch immer nicht geschafft, Band 2 zu lesen. Aber das werde ich auf jeden Fall noch in diesem Jahr tun.


Das Buch habe ich mir mal als Mängelexemplar mitgenommen, da es so unglaublich gut klingt. Und ich möchte Dean Koontz auf jeden Fall ausprobieren.


Das E-Book habe ich mir geholt, da mir die Verfilmung sehr sehr gut gefällt! Ich bin neugierig, ob mir auch das Buch so gut gefallen wird. Sobald es gelesen ist, werde ich berichten :)


Noch eine Reihe, die ich unbedingt weiter lesen möchte. Die Bücher sind im Prinzip schnell weggelesen... Ich müsste nur endlich dazu greifen.


Auch diese Reihe wollte ich schon lange weiter lesen. Die Geschichten sind ja nicht sooo lang und wären schnell gelesen, aber es schieben sich immer andere Bücher dazwischen. Ich freue mich aber sehr, da Band 1 echt gut war.


Ich hoffe, die Autorin kann mich mit diesem Buch begeistern und von sich überzeugen. Die Aufmachung ist auf jeden Fall der Hit und auch wenn es mir nicht gefallen sollte, darf es in meinem Regal bleiben.

Kennt ihr eines der Bücher auf meiner Liste? Welche Bücher möchtet ihr als nächstes lesen?

Liebe Grüsse
Eure Sabs

Sonntag, 10. Juli 2016

Neuzugänge Juni 2016

Hallo ihr Lieben :)

Heute soll es meine Neuzugänge für den Juni geben :) Es sind ein paar Bücher geworden... Es ist immer gefährlich, wenn meine Lieblingskioskkette Mängelexemplare hat... Und es hat wieder ein paar Bücher gehabt, die mich angesprochen haben.


Juja habe ich auf Instagramm gesehen, als der Verlag das Buch gepostet hat und es hat mich angesprochen. Daher musste es bei mir einziehen.
Julia stand schon länger auf meine WuLi und daher durfte es mit der gleichen Bestellung bei mir einziehen.
 

Diese drei Bücher habe ich alle als Mängelexemplar ergattert. Sie sind zwar nicht sonderlich dick, aber sie klingen soooo gut. Ich freue mich schon sehr, wenn ich sie dann lesen kann.
 

Dieses Buch habe ich schon vor ein paar Montaten mal gesehen, es dann aber nicht gekauft. Als ich es dann aber vermehrt auf diversen Blogs entdeckt habe, musste ich es schliesslich doch haben. Ich bin schon sehr gespannt, wie es mir gefallen wird.
 

Ich möchte ja gerne neue Welten für mich entdecken und dabei bin ich auf dieses Buch gestossen. Es ist auch eines der Bücher, das ich aktuell lese und es gefällt mir bisher wirklich gut.
 

Der neuste Band der Psy-Changeling-Reihe! Ich kann einfach nicht warten, bis es auf deutsch erscheint und da musste es auf englisch bei mir einziehen. Sieht es nicht wunderschön aus?
 

Weitere Mängelexemplare, an denen ich nicht vorbei gehen konnte. Ich bin schon sehr darauf gespannt, wie eigentlich auf jedes Buch ;)
 

Und das letzte Mängelexemplar  für den Juni, an dem ich ebenfalls nicht vorbei gehen konnte. Auch hier freue ich mich natürlich darauf, es hoffentlich bald zu lesen.
 

Dies wird eines der Bücher sein, das als nächstes an die Reihe kommt. Es klingt so gut und ich kann es kaum erwarten, dass ich es lesen kann :)
 

Ich bin ja ein riesiger Fan von Buffy und ich mag die Graphic Novels einfach. Daher musste nun der 2. Band der 10. Staffel bei mir einziehen :) Ich bin ein wenig im Rückstand und möchte mir nun nach und nach die Bücher zulegen.

Kennt ihr eines der Bücher? Welche Bücher sind bei euch im Juni eingezogen?

Liebe Grüsse
Eure Sabs

Rezension zu 'Starfall - So nah wie die Unendlichkeit' von Jennifer Wolf

Klappentext **Zwischen uns nur die Sterne** Die 17-jährige Melody lebt mit ihrer Familie innerhalb einer Militärbasis von Washington D.C. ...

Follow by Email

Gesamtzahl der Seitenaufrufe