Mittwoch, 12. Juli 2017

[Netflix-Special] Reihenvorstellung: 'Bitten'


Hallo ihr Lieben :)



Heute habe ich den etwas anderen Post für euch :) Ich habe endlich auch Netflix! Bestimmt bin ich so ziemlich die letzte Person *lacht* Auf jeden Fall bin ich jetzt schon begeistert und habe bereits die erste Serie regelrecht inhaliert – und genau über diese Serie möchte ich heute mit euch sprechen.



Es geht um ‘Bitten’ :)






Normalerweise bin ich mehr der Vampir-Freund, aber diese Serie hat mich magisch angezogen – und ich habe es nicht bereut!



Um was geht es: Wir lernen Elena kennen – eine junge Fotografin, die sich ihr Leben in Toronto aufgebaut hat. Aber sie ist keine gewöhnliche Frau, denn sie hat ein Geheimnis, das normale Menschen unter keinen Umständen erfahren dürfen: Sie ist ein Werwolf und die einzige Frau, die jemals eine Verwandlung überlebt hat.

Über drei Staffeln verfolgen wir, wie sie um das kämpft, was ihr am wichtigsten ist: Ihre Liebe zu Clay, ihr Rudel und ihr Wunsch, endlich frei zu sein und nicht mehr ständig über die Schulter blicken zu müssen.



Was soll ich sagen? Ich liebe die Serie einfach! In nur drei Tagen habe ich sie komplett geschaut und war richtig traurig, als es zu Ende war :( Ich finde die Umsetzung wirklich gelungen und die Serie hat alles, was mir gefällt: Fantasy-Elemente, Action, Blut, Sex… Was will das Herz mehr? :) Und das Ganze ist mit durchaus sehr ansprechende Schauspieler gewürzt.



Elena war ein unheimlich toller Charakter, wobei sie mir in der 2. Staffel am besten gefallen hat – in der 3. wurde sie mir gegen Ende doch ein wenig zu weich! Sie hat unheimlich tolle Momente, besonders wenn sie zeigt, wie stark sie ist – ich mochte die Action-Szenen mit ihr unheimlich gerne.




Mein Lieblingscharakter war jedoch Nick Sorrantino. Mal abgesehen davon, dass der Schauspieler ein echter Leckerbissen ist (ja, ich konnte einfach nicht wegsehen!), fand ich seinen Charakter sehr gelungen. Ich hätte gerne noch mehr über ihn erfahren.



Wie ich erst später herausgefunden habe, ist die Serie eine Buchverfilmung! Die Serie basiert auf den Büchern von Kelley Armstrong und zwar der Reihe ‘Otherworld’. Die meisten der 12. Bücher wurden auf Deutsch übersetzt und ich habe mir bereits Band 1 und 2 als E-Book geholt, weil ich unbedingt mehr lesen möchte und mir die Geschichte sehr gut gefällt.



Kennt ihr die Serie? Falls ja, wie fandet ihr sie?



Nun mache ich mich auf die Suche, nach der nächsten Serie, die ich anschauen möchte – ich habe da schon einige im Blick, aber auch den ein oder anderen Film… Jap, mich hat das Netflix-Fieber auch gepackt :D



Einen schönen Abend, ihr Lieben!



Eure Sabs

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Rezension zu 'Starfall - So nah wie die Unendlichkeit' von Jennifer Wolf

Klappentext **Zwischen uns nur die Sterne** Die 17-jährige Melody lebt mit ihrer Familie innerhalb einer Militärbasis von Washington D.C. ...

Follow by Email

Gesamtzahl der Seitenaufrufe