Freitag, 2. März 2018

Rezension zu 'Die Weisheit der Wölfe' von Elli H. Radinger

Homepage des Verlages: ** klick **
Klappentext

Liebe deine Familie, sorge für die, die dir anvertraut sind, gib niemals auf und hör nie auf zu spielen – das sind die Prinzipien der Wölfe. Wölfe kümmern sich empathisch um ihre Alten und Verletzten, erziehen liebevoll ihren Nachwuchs und haben die Fähigkeit, im Spiel alles zu vergessen. Sie denken, träumen, machen Pläne, kommunizieren intelligent miteinander – und sind uns ähnlicher als jedes andere Lebewesen. Elli H. Radinger, die renommierteste deutsche Wolfsexpertin, erzählt spannende Geschichten, die exemplarisch stehen für Werte wie Familiensinn, Vertrauen, Geduld, Führungsfähigkeit, Achtsamkeit, Umgang mit Misserfolgen oder Tod. Sie offenbart verblüffende und bisher unbekannte Erkenntnisse über das Leben von Wölfen und zeigt: Wölfe wären wohl die besseren Menschen.
(Quelle: Ludwig)

Meine Meinung

Tiere bedeuten mir unheimlich viel und ich kann mir ein Leben ohne sie gar nicht vorstellen. Besonders Wölfe finde ich unheimlich tolle Tiere. Sie strahlen etwas aus, das ich nur schwer in Worte fassen kann. Ich war unheimlich auf das Buch gespannt.

Elli H. Radinger gehört zu den führenden Wolfsforscherinnen in Deutschland. Sie hat viele Jahre unter anderem im Yellowstone Nationalpark verbracht - von dieser Zeit erzählt sie sehr viel in 'Die Weisheit der Wölfe'. Durch die Situationen, die sie selbst erlebt hat und die sie unheimlich bildlich schildert, hat sie mir die Wölfe näher gebracht. Ich hätte gerne noch viel mehr darüber gelesen.

Der Schreibstil von Elli H. Radinger ist generell angenehm zu lesen. Sie braucht nicht viele Worte, um zu beschreiben, was sie meint. Die Verbindung, die sie zwischen Wolf und Mensch herstellt, waren wirklich erstaunlich.
Für mich ist der Fall ganz klar: Wir Menschen können unheimlich viel von Wölfen lernen! Allein ihr Sozialverhalten ist unheimlich beeindruckend. Ich hoffe sehr, dass ich das mal live und in Farbe erleben kann. Denn ich habe richtig Lust bekommen, in den Yellowstone Nationalpark zu fahren, um Wölfe zu beobachten, von ihnen zu lernen, mich von ihnen noch mehr verzaubern zu lassen.

Die Emotionen, die mich in diesem Buch begleitet haben, waren sehr vielfälltig: Wut, Hass, Trauer, Freude, Unverständnis usw.
Besondern wenn es darum ging, wie viele Menschen über Wölfe denken, konnte ich es nicht verstehen. Genau diese Personen sollten sich mit dem Tier auseinandersetzen, sich informieren. Besonders Schäfer etc., die sich darüber beschweren, dass ihre Tiere gerissen werden. Kein Wunder, wenn die Schutzmassnahmen meist nicht vorhanden oder ungenügend sind. Es ist nicht leicht, Subventionen zu beantragen, aber der Bund (auch hier in der Schweiz), fördert solche Massnahmen. Würdet ihr auf eine beschwerliche Jagd gehen, wenn euch euer Futter auf dem Silbertablett serviert wird?
Es muss mehr Aufklärung getrieben werden. Ich sehe es hier in der Schweiz: Kaum ist ein Wolf da, muss er sofort weg! Wieso? Selbst wenn er einem Menschen begegnet.... Wenn man weiss, wie man sich richtig verhält, ist der Wolf zu 99 % keine Gefahr. Zum Teil sind wir selbst Schuld, wenn er immer mehr in bewohnte Gebiete gelangt. Wir sollten lieber darüber nachdenken, wieso das so ist und nicht, wie wir die Wölfe loswerden können. Unsere Nachbarländer schaffen es auch, mit Wolf und Bär friedlich nebeneinander zu leben und das ganz ohne Aufstand! Traurig, dass die Schweiz dazu nicht fähig ist. Ich hoffe sehr, dass in der nächsten Zeit ein Umdenken erfolgt.

Was mir zudem sehr gut gefallen hat, waren die Wolfsbilder, die vor jedem Kapitel zu finden sind. In der Mitte des Buches gibt es zusätzliche Bilder. Durch die Erzählungen der Autorin, konnte ich mir die einzelnen Situationen richtig vorstellen. Ich wusste, wie sie darüber erzählen würde und ich bin richtig in den Bildern versunken.

Das Cover ist ein Traum <3 Und es passt natürlich unheimlich gut zum Inhalt.

Fazit

Klare fünf Sterne von mir <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blogumzug!

Hallo ihr Lieben :) Auch bei mir ist es nun soweit, ich ziehe auf Wordpress um :D Die neue Blogadresse lautet: http://sabsbookparadise.c...

Follow by Email

Gesamtzahl der Seitenaufrufe